Innendämmkongress
 

19./20. Juni 2015 - Dresden, Internationales Congress Center

Bereits zum dritten Mal organisiert das Institut für Bauklimatik der Technischen Universität Dresden in Zusammenarbeit mit der Bernhard-Remmers-Akademie den Innendämmkongress vom 19. Juni bis 20. Juni 2015 in Dresden.

Der diesjährige Fokus liegt auf der ganzheitlichen energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden und Baudenkmalen. Dabei werden die Themen Schlagregenschutz, Hydrophobierung, Algen, Schallschutz und Luft noch stärker betrachtet und Schädigungsmechanismen aufgezeigt. 

In 16 Vorträgen und 4 Workshops präsentieren anerkannte Experten aus Forschung und Praxis die Grundsätze der Planung und Ausführung von Innendämmmaßnahmen sowie Methoden der Überwachung ihrer Funktionalität. Anhand von Objektbeispielen werden umsetzbare und verlässliche Lösungen veranschaulicht. Aktuelle Informationen zu Normen, Richtlinien und Planungswerkzeugen runden die Veranstaltung ab. 

Eine begleitende Industrieausstellung wird einen umfassenden Blick auf die vorgestellten Dämmsysteme ermöglichen und eine Plattform für den intensiven Ideenaustausch von Forschung und Praxis bieten. 

 

Hier geht es zur Anmeldung: